Coyote   -   Natur- und Wildnisschule Ostholstein
 


1. Foxwalk - Stressabbau in der Natur


2. Wildtieren auf der Spur


3. Waldspaziergang zum Naschen und Staunen


4. Das Geheimnis deines Ortes


1. Foxwalk - Stressabbau in der Natur

Unsere Welt ist von Stress, Hektik und Leistungsdruck geprägt. Es soll alles immer schneller gehen, während Ruhe, Geduld und Gelassenheit im Leben seltener geworden sind. Die für unsere Seele und für unsere Gesundheit notwendige innere Ruhe wird immer schwieriger gefunden, sie bildet jedoch einen unverzichtbaren Gegenpol zur Hast des Alltags.
Eine einfache Möglichkeit, eine tiefe Entspannung zu erreichen, ist der Foxwalk. Er kann von Jung und Alt gleichermaßen erlernt werden, der Unterschied zum alltäglichen Gehen ist gering.
Eine Sinnesmeditation und andere Wahrnehmungsübungen sollen helfen, uns für unsere Umwelt zu öffnen und in jedem Moment völlig anwesend zu sein. Überdies werden wir einzeln und in der Gruppe Spuren in der Natur folgen, auf die wir wahrscheinlich nie stoßen würden, wenn wir in der gewohnten Weise durch den Wald spazieren würden ... mehr lesen

Mitzubringen sind: Ein Sitzkissen; Schuhe ohne Absatz mit flexibler Sohle; Kleidung, die dreckig werden darf; eine Flasche Wasser und etwas zu essen.

Termine: auf Anfrage

Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr

Ort:

Treffpunkt:

Kosten: 49 Euro/Person

Anmeldung: bis 7 Tage vor Kursbeginn

Leitung: Claudia Hofer

nach oben

 

2. Wildtieren auf der Spur

Tierspuren zu folgen ist eine spannende Sache und nebenbei wird ein immer größeres Wissen über Tiere, Pflanzen, die Natur und schließlich über den großen Zusammenhang, in den alles eingebettet ist, erworben. Wer wilden Tieren folgt und deren Zeichen zu deuten weiß, der arbeitet wie ein Detektiv. Es gilt, sich Fragen zu stellen, Beweismaterial zu sammeln, sowie das Begründen, Kombinieren, Verfeinern und Erstellen von Hypothesen. Tierspuren zu folgen, ist ein Fenster in das Leben frei lebender Tiere. Wenn wir gute Trittsiegel finden, können wir davon Gipsabdrücke machen, die mit nach Hause genommen werden können.
Es wird eine Pause geben, in der wir unsere mitgebrachten Speisen essen können. Dieses Angebot richtet sich gleichermaßen an Kinder und Erwachsene, die neugierig sind und gerne Geheimnisse lüften.

Mitzubringen sind: Kleidung, die dreckig werden darf, feste Schuhe, Wasser, evtl. eine leere Brotdose mit zerknülltem Papier, evtl. ein Sitzkissen, etwas zu essen.

Termin: Nach Absprache

Dauer: ca. 3 Stunden

Ort: Nach Absprache

Kosten: 240 €

Team: Claudia Hofer und evt. Caramel

nach oben

 

Waldspaziergang zum Naschen und Staunen

Wir gehen in den Wald und wollen uns dort jeden Monat aufs Neue überraschen lassen, was wir dort entdecken können. Jeden Monat gibt es ein anderes Thema.

  • Januar/Februar - Spuren im Schnee
  • März - Erste essbare Pflanzen zeigen sich
  • April - Was piept den da?
  • Mai - Wie schmecken die Bäume?
  • Juni - Waldart
  • Juli - Waldpicknick mit Spiel und Kunst
  • September - Früchte, Samen, Nüsse
  • Oktober - Spurensuche
  • November - zurück zu den Wurzeln
  • Dezember - Spaziergang in Stille

Termine: Nach Absprache

Zeit:ca. 3 Stunden

Ort: Nach Absprache

Kosten: 240 €

Team: Claudia Hofer und Caramel

nach oben

 

4. Das Geheimnis deines Ortes - nach einem Buch von Susanne Fischer Rizzi

„Der Ort an dem wir leben, ist wie ein kleiner lebendiger Punkt im großen Netz des Lebens, das über den Erdball gelegt ist. Es gibt unzählige dieser Orte und jeder hat seine eigene Persönlichkeit, einen einmaligen Charakter, eine gelebte Geschichte …“ (Susanne Fischer Rizzi – Das Geheimnis deines Ortes – Anleitung zum heimisch werden).
Diese eigene Persönlichkeit, den einmaligen Charakter, die gelebte Geschichte deines Wohnsitzes, inklusive eines 15 km Radius, gilt es zu erkunden, egal ob du auf dem Land oder in einer Stadt lebst. In den nächsten zehn Monaten werden wir uns jeden Monat mit einem auserwählten Aspekt, z. B. Wasser, Pflanzen, Tiere, oder Steinen beschäftigen. Jeder Vormittag wird anders aufgebaut sein, einmal wird es ein Feuer geben, ein anderes Mal eine Kräuterwanderung oder wir tauchen ein in andere Welt und Zeit und nähern uns so einem der verschiedenen Aspekte. Alle Treffen finden draußen statt. Es wird Raum geben für gegenseitigen Austausch und es ist erwünscht, dass ihr eure Ideen und Kenntnisse einbringt. Für zu Hause gibt es Empfehlungen, kleine Aufgaben oder Anregungen deinen Wohnort einmal anders zu erleben, als du es bisher getan hast. Am Ende eines jeden Treffen essen wir zusammen und lassen so den Vormittag ausklingen. Die Eindrücke, Ideen und Anregungen nimmst du dann mit in deine Region, erforscht diese dann und hält sie in einer selbst gestalteten Karte fest. Diese Karte wächst über die zehn Monate beständig. Du wirst einen ganz eigenen Zugang zu deinem Ort finden, somit entwickelt sich über die zehn Monate eine ganz individuelle Karte deines Ortes.
Der Kurs findet auch im Lockdown statt. Es wird keine Videokonferenzen geben. Es können sechs Mensch an dem Kurs teilnehmen. Bei Fragen zum Ablauf, zur Örtlichkeit oder Unklarheiten könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Mitzubringen sind: Ein Sitzkissen; Papier + Schreibzeug; eine Flasche Wasser; etwas für das gemeinsame Mittagessen.

Termine: 27. Feb., 28.März, 24 April, 29. Mai, 19. Juni, 31. Juli, 28. Aug., 29. Sep., 30. Okt., 27. Nov.

Zeit: 9.00 - 13.00 Uhr

Ort:Schashagen

Kosten: 330 Euro für 10 Termine

Leitung: Claudia Hofer

nach oben